Impulstag von RUAG Defence

Eindrucksvoll zeigten Polizei, Sanität, Feuerwehr und Armee ihre Zusammenarbeit bei der Live-Übung (Beide Fotos: RUAG Defence)

Am jährlich stattfindenden Impulstag von RUAG Defence zeigte das internationale Technologieunternehmen im September 2017 sein umfassendes Produkt- und  Gesamtlösungsportfolio. Im Zentrum standen dabei unter anderem interoperable Kommunikationssysteme sowie hochmoderne Lösungen für Cyber Security und Simulation & Training – sowohl für militärische als auch für zivile Organisationen. Besonderes Highlight war eine kombinierte Live-Übung mit Polizei, Sanität, Feuerwehr und Armee.

Auch im Jahr 2017 kamen zahlreiche Besucher aus den Bereichen Militär und Behörden sowie Vertreter von Rettungs- und Sicherheitsorganisationen nach Thun und Bern. Ebenfalls vor Ort waren geladene Fachjournalisten aus dem deutschsprachigen Raum. Eine eindrückliche, groß angelegte Live-Übung veranschaulichte, wie Polizei, Sanität, Feuerwehr und Armee bei einer Geiselnahme zusammenarbeiten, um die Lage zu entschärfen und für größtmögliche Sicherheit zu sorgen.

RUAG Defence nutzte den Impulstag zudem, um sein umfassendes Produkt- und Gesamtlösungsportfolio zu präsentieren. Unter anderem zeigte das progressive Technologieunternehmen seine hochmodernen und interoperablen Kommunikationslösungen RUAG ARANEA und RUAG AQUILA IOC. Diese beiden Lösungen garantieren maximale Interoperabilität in Krisensituationen und vernetzen schnell, sicher und individuell unterschiedlichste Organisationen, Systeme und Geräte. RUAG Defence verfügt außerdem über die Kompetenz, die Kommunikationslösungen in unterschiedlichste Plattformen zu integrieren und diese während des gesamten Lebenszyklus‘ zu unterhalten.

Darüber hinaus zeigte RUAG Defence sein umfangreiches Portfolio im Bereich Simulation & Training. Das Unternehmen hat sich während der letzten Jahre auf innovative Simulationslösungen für Livetrainings spezialisiert. Dazu gehört auch das RUAG Mobile CTC. Dabei handelt es sich um eine mobile, netzstromunabhängige und weltweit einsetzbare Ausbildungsplattform, die für die Durchführung, Kontrolle, und Auswertungen von Einsatzübungen mit Live-Simulatoren im offenen und urbanen Gelände ausgelegt ist. Weiter präsentierte RUAG Defence mit der Körperausrüstung Gladiator ein Schweizer High-Tech-Trainingssystem, das für die realitätsnahe Ausbildung von Spezialeinheiten, Polizeieinsatzkräften und Kampftruppen vom Gruppen- bis zum Brigadelevel entwickelt wurde.

Neben der Livedemonstration und den Produktpräsentationen bot der Impulstag allen Beteiligten die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Auch dieser Aspekt des Anlasses ist für RUAG Defence von großer Bedeutung. Denn der offene Dialog mit Kunden, Medien, Entscheidungsträgern und interessierten Gästen ist seit jeher wichtiger Bestanteil der Unternehmensphilosophie.

Kontakt

Balz Villiger, Vice President Marketing & Communication
Tel.: +41 79 376 85 87, balz.villiger[at]ruag[.]com

Silvan Gruber, Manager Strategic Communication
Tel.: +41 78 914 07 00, silvan.gruber[at]ruag[.]com

 

 

Weitere News